Kühltürme zur Rückkühlung von Prozesswärme und für die Gebäudeklimatisierung

Die 1985 gegründete Cofinair Gruppe besitzt Expertise in internationalen Industrien.

3 Unternehmen3Unternehmen
27 Länder27Länder
220 Mitarbeiter220Mitarbeiter

Unsere Historie

1985

Gründung der COFINAIR GROUP auf Initiative von Pierre Spezielle de Mazancourt, eines nordfranzösischen Industriellen, zusammen mit drei Teilhabern. Der Konzern konzentriert sich auf drei Tätigkeitsbereiche mit dem Schwerpunkt Klimatechnik:

  • Wasserkühltürme für die Klimatisierung
  • Luftbe- und -entfeuchter
  • Luftaufbereitungsanlagen
1988

COFINAIR GROUP integriert JACIR und diversifiziert in industrielle Anwendungen. Die Gruppe verfügt  über ein breit gefächertes Produktportfolio an Kühltürmen für Klimatisierung und Prozesskühlung für unterschiedliche und komplexe industrielle Anwendungen, die auf dem nationalen Markt angeboten werden:

  • Kühltürme für die Klimatisierung
  • Kühltürme für die Industrie
2001

Der COFINAIR-Produktionsstandort in der Normandie wird als Tochtergesellschaft unter dem Namen COFINAIR Industrie geführt.

2003

Durch den Zukauf des Geschäftsbereichs Standard Polyester Kühlturme eines internationalen Unternehmens baut die COFINAIR GROUP ihr Angebot weiter aus, das Vertriebsnetzwerk vergrößert sich.

2012

Der deutsche Kühlturmhersteller GOHL wird von der Gruppe COFINAIR übernommen. Durch die Fusion mit dem deutschen Marktführer verschafft sich COFINAIR eine solide Position im europäischen Markt für Kühltürme.

2016
  • JACIR übernimmt die Luftaufbereitungsanlagen der Premiumklasse für anspruchsvolle Air Handling Units der AIRCHAL France. Dadurch kann den bestehenden JACIR-Kunden ein neues Premiumprodukt für die Luftkonditionierung in anspruchsvollen Industrieanwendungen angeboten werden.
  • Jean Gilbert wird Präsident der COFINAIR GROUP. Er nutzt seine langjährigen  Erfahrungen bei einem internationalen Großkonzern um bei COFINAIR neue Impulse zu setzen.
2017

COFINAIR GROUP kauft KTK: Synergien mit GOHL ermöglichen die Entwicklung von innovativen Lösungen für den anspruchsvollen deutsche Markt. Gleichzeitig wird die Vertriebskapazität ausgebaut.